„Geht doch! 1250 km gemeinsam zur Schule“

Passend zum Jubiläumsjahr sind alle Grundschülerinnen und -schüler zu einer Challenge aufgerufen: „Geht doch! 1250 km gemeinsam zur Schule“. Alle Kinder der Anton-Vitzthum- und Theresia-Gerhardinger-Grundschule sind aufgerufen, so viel wie möglich zu Fuß zur Schule zu gehen beziehungsweise mit dem Roller oder dem Rad zu fahren und so zum Gelingen der Aktion beizutragen.

Ähnlich wie beim Stadtradeln, können die gegangenen und selbst gefahrenen Kilometer des Schulwegs auf den in den Schulen verteilten Postkarten eingetragen und am Ende der Aktion im Schulsekretariat abgegeben werden. Eine digitale Alternative bietet die „Mein Moosburg“-App, in der die Kilometer bis zum 30. September an die Stadt gemeldet werden können. Unter allen Teilnehmenden werden Sachpreise vom Eine-Welt-Laden, der Stadt und als Hauptpreis eine exklusive Kletterstunde vom DAV Moosburg verlost.

Mit der Challenge soll die regelmäßige Bewegung der Kinder gefördert werden und sie lernen sich selbstständig im Verkehr zu bewegen. Die Teilnehmer sorgen außerdem aktiv für mehr Verkehrssicherheit durch weniger Hol- und Bringverkehr und tun der Umwelt etwas Gutes. Mehr Infos hier.