Moosburger Gastronomen stehen vor der Kamera

Aufgetischt in Moosburg – Gastronomen stellen sich vor

Im April ermöglichte die Moosburg Marketing eG ihren Mitgliedern bereits erstmals die Möglichkeit an einem Filmprojekt teilzunehmen. Damals traten die Einzelhändler vor die Kamera und stellten sich und ihr Geschäft vor. Nun hat das Stadtmarketing dieses Format für Gastronomen angepasst.

Mit ihrem Mitglied Dual Films holte die Marketing eG fünf Moosburger Gastronomen vor die Kamera: The Corner House, Café-Bistro Woch’nblatt, Gasthaus zum Hirschen, Gasthaus zur Kegelhalle und Gasthof Drei Tannen. Daraus entstand ein kurzweiliger Film, in dem sich die Inhaber der Lokale vorstellen und einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Moderator Alexander Vitzthum führt den Zuschauer von einer Wirtschaft zur anderen und interviewt die Chefs höchstpersönlich: diese berichten was ihr Lokal besonders macht, stellen besondere Schmankerl vor und berichten, worauf die Gäste sich künftig freuen dürfen. Gezeigt werden außerdem die Räumlichkeiten sowie ein Blick in die Küche, wo man dem Koch beim Zubereiten leckerer Speisen über die Schulter schauen kann.

Mit der Filmaktion möchte die Marketing eG die Gastronomie nach den langen Monaten des Lockdowns unterstützen. So entstand gemeinsam mit Dual Films erneut ein sehenswerter Kurzfilm, der zeigt was Moosburg zu bieten hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Video laden