Moosburger Einzelhändler stehen vor der Kamera

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Video laden

Da der für 11. April angedachte verkaufsoffene Sonntag coronabedingt nicht stattfinden kann, hat die Moosburg Marketing eG den Händlern, die sich üblicherweise an diesem Tag beteiligen, eine tolle Möglichkeit geboten.

Gemeinsam mit ihrem Mitglied Dual Films bringt die Marketing eG einen Film heraus, in dem sich Moosburger Geschäfte vorstellen und teilweise einen Blick hinter die Kulissen gewähren. Begleitet von Moderator Alexander Vitzthum wurden an zwei Wochenenden im März elf Moosburger Händler mit der Kamera besucht. Stets stehen die Inhaber selbst vor der Kamera und erzählen, was ihren Laden besonders macht, stellen besondere Produkte vor und berichten, worauf Kunden sich künftig freuen dürfen.

Der Moosburg Marketing eG ist es wichtig, die Mitglieder während der schwierigen Situation im anhaltenden Lockdown so gut es geht mit Aktionen wie dieser zu unterstützen. Auch wenn dies einen verkaufsoffenen Sonntag wohl nicht ersetzen mag, so können sich die Einzelhändler doch präsentieren und auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen.