Benefizveranstaltung KINO HILFT

KLITSCHKO – Benefiz-Veranstaltung 20. März um 18:00 Uhr

In Deutschland haben sich über 300 Kinos zusammengeschlossen, um mit einer einzigartigen Spendenaktion Kinder und Familien in der Ukraine zu unterstützen. Auch die Rosenhof-Lichtspiele sind dabei und zeigen am 20. März um 18:00 Uhr die Dokumentation „Klitschko“. Sämtliche Erlöse der Vorstellung werden an BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ zur Unterstützung der notleidenden Familien in der Ukraine gespendet.
Die Not und das Leid der Menschen in der Ukraine erschüttern die deutsche Öffentlichkeit und der Wunsch, zu helfen, ist groß. Auch die überwältigende Mehrheit der deutschen Kinos hat sich entschlossen, gemeinsam ein Zeichen der Unterstützung zu setzen und am Sonntag, den 20. März, eine einmalige Spendenaktion zu initiieren. Die Rosenhof-Lichtspiele nehmen ebenfalls daran teil und werden „Klitschko“, den beeindruckenden Dokumentarfilm über die ukrainischen Boxbrüder Vitali und Wladimir Klitschko, zeigen.
Der Ticketvorverkauf ist ab sofort über die Homepage des Kinos möglich. Tickets für die Benefizveranstaltung KINO HILFT zum Film „Klitschko“ werden sowohl online als auch vor Ort an den Kinokassen erhältlich sein.
Die Spendenaktion
Der Eintrittspreis beträgt 10,00 €. Die Gäste haben zudem die Möglichkeit, diesen Betrag auch noch mit einem zusätzlichen Spendenbeitrag zu erhöhen. Zusätzlich zu den generierten Erlösen aus den Eintrittsgeldern werden die Rosenhof-Lichtspiele für die Aktion auch noch 100 % aus den Erlösen für Popcorn, Snacks und Getränke zur Verfügung stellen.
Die gesamten genannten Erlöse fließen als Spende an BILD e.V. „Ein Herz für Kinder“, um dringend benötigte Hilfsmaßnahmen für die vom Krieg betroffenen ukrainischen Kinder und Familien zu unterstützen. Die Klitschko-Brüder sind bereits seit Jahren mit BILD e.V. „Ein Herz für Kinder“ persönlich verbunden.

Scroll to Top