Fotowettbewerb zum Moosburg-Kalender gestartet

Historische Orte für den Moosburg Kalender 2022 gesucht

Wie bereits für die Jahre 2019 bis 2021, soll auch für 2022 wieder ein Moosburg-Kalender herausgebracht werden. Gemeinsam führen die Moosburg Marketing eG und Altstadtförderer Moosburg e.V. daher erneut einen Fotowettbewerb durch. Nachdem den diesjährigen Kalender wunderschöne Kunstbilder schmücken, sollen im kommenden Jahr wieder Fotoaufnahmen darauf zu sehen sein.

Um jedes Jahr für Abwechslung zu sorgen, haben sich die Herausgeber ein neues Thema überlegt. Passend zum 1.250-jährigen Jubiläum der Stadt Moosburg, welches um ein Jahr auf 2022 verschoben wurde, soll sich auch der Kalender hier thematisch einfinden. Deshalb lautet das Motto des Fotowettbewerbs diesmal „Historische Orte in Moosburg“. Es sind also Bilder gesucht, die Orte und Gebäude mit besonderer historischer Bedeutung zeigen. Die Wettbewerbsteilnehmer werden gebeten in einem kurzen Text zu erläutern, welche historische Bedeutung sie mit dem fotografierten Motiv verbinden. So wird erneut ein Kalender von Moosburgern für Moosburger entstehen, der die lange Geschichte der Stadt widerspiegelt und diese den Menschen näherbringt.

Interessierte dürfen ab sofort bis zu drei ihrer schönsten Fotoaufnahmen per E-Mail an foto@moosburg-marketing.de senden. Einsendeschluss ist der 1. September. Wichtige Infos zu den Teilnahmebedingungen und dem Datenschutz sind unter www.moosburg-marketing.de/moosburg-kalender zu finden.

Nach dem Einsendeschluss wird die Jury die 13 schönsten und zum Motto passendsten Motive auswählen. Diese werden nicht nur im Moosburg-Kalender 2022 erscheinen, sondern im Herbst auch im Rahmen der „Offenen Ateliers“ ausgestellt. Alle Gewinner erscheinen selbstverständlich namentlich im Kalender und erhalten als kleine Zugabe außerdem jeweils eine Moosburg-Card im Wert von 50 €. Der fertige Kalender wird nach Veröffentlichung der Bilder wieder käuflich zu erwerben sein.

Scroll to Top